womby wrap mit Kapuze

59,90  inkl. 19% MwSt.

Der womby wrap ist unser kleinstes Modell und hat im Gegensatz zum womby bag keinen Fußsack.

Stattdessen wird das untere Ende der Puckdecke bis zu den Füßen eingeschlagen, was sich hervorragend eignet, um auch Frühchen oder Zwillingsbabys – eben besonders zarte Säuglinge – bei einer Körperlänge von ca. 45 – 55 cm zu pucken.

Ungeachtet dessen ist der womby wrap auch für die ersten Wochen aller reifgeborenen Babys ein großartiges Modell — das darüberhinaus in der wärmeren Jahreszeit die Möglichkeit bietet, einfach nur mit den Flügeln zu wickeln: Das ist dann nämlich nicht so wärmend, weil die Beinchen Frischluft bekommen können!

Mit oder ohne Kapuze? Die meisten Eltern entscheiden sich für ein Modell mit Kapuze – diese kann, um längere Schlafperioden sicher zu gestalten, einfach umgestülpt und wie ein flaches Kissen gelegt werden.

womby wraps haben keinen Gurtschlitz, trotzdem kann man auch mit diesem Modell prima in der Babyschale pucken — einfach den Stoff so zwischen die Beinchen legen, dass Sie den Gurt schließen können!

Material: 100% Biobaumwolle aus der Türkei
Oberstoff: Feinrippjersey
Futter: Interlock (naturfarben)

Nachweis: Alle Biobaumwollstoffe, die wir verwenden, sind GOTS-zertifiziert. Die Betriebsnummer des aktuellen Lieferanten können Sie per Email erfragen.

Herstellung: Unsere Artikel werden in der Slowakei genäht — hier können Sie mehr über die Produktion erfahren.

Pucken: Unsere Infoseite Über das Pucken bietet viele Hintergrundinformation zum Pucken.

Auswahl zurücksetzen